Der Schmalkaldische Bund

Veranstaltungen

Macht und Ohnmacht - Ensemble Consart - Konzert
Samstag, 10. August 2019, 19:00
Das Ensemble Consart, bestehend aus einem Kammerchor und kleinem Instrumentalensemble, setzt sich anlässlich des 30. Jubiläums des Mauerfalls und 230 Jahre nach dem Beginn der Französischen Revolution mit dem Spannungsverhältnis zwischen „Macht und Ohnmacht“ auseinander.

v 24601 01 Macht und Ohnmacht 2019 schmalkalden Consart

Durch kontrastreiche weltliche und geistliche Kompositionen werden die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche verbunden mit dem revolutionären Aufbegehren einerseits und dem Ohnmachtsgefühl andererseits hörbar. Es erklingen u. a. Werke von Jean Sibelius, Heinrich Schütz, Johann Sebastian Bach und Dmitri Schostakowitsch. Auch eine Chorimprovisation wird zu hören sein. Die künstlerische Leitung hat Andreas Reuter. www.ensemble-consart.de

Eintritt: 16 Euro / erm. 12 Euro



Die Tickets: https://www.ticketshop-thueringen.de/veranstaltungen/konzerte/klassik/macht-und-ohnmacht-24601



Die ehrenamtlichen Tätigkeiten werden aus Mitteln des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz gefördert.

Programm:

Jean Sibelius (1865-1957)
Chorsatz <<drömmarna>>

Heinrich Schütz (1585-1672)
Unser Wandel ist im Himmel SWV 390

François Joseph Gossec (1734-1827)
Hymne à la Liberté, RH 628 (1782) für dreistimmigen Männerchor

Josef Rheinberger (1839-1901)
Anima nostra - Unsere Seele Motette op. 133 Nr. 1 für sechstimmigen Chor

Instrumentalwerk

Chorimprovisation
Die Gedanken sind frei

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Nummer 7 und 8 aus: Zehn Poeme nach Revolutionsgedichten op. 88

Alfred Schnittke (1934-1998)
Herr Jesus Christus aus drei geistl. Chöre Nr. 2

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Wo Gott der Herr nicht bei uns hält BWV 178

Peteris Vasks (*1946)
Dona nobis pacem für Chor und Streicher


Künstlerischer Leiter
Ensemble Consart e. V.
www.ensemble-consart.de
0176 23 601 326
Häußerstr. 8
04249 Leipzig
rDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!