Der Schmalkaldische Bund

Veranstaltungen

Das Schloss lebt - Renaissance auf Schloss Wilhelmsburg erleben
Samstag, 9. Juni 2018, 11:00 - 17:00
Zu Gast ist die Burgmannschaft Flochbergaus Bobfingen.. Sie zeigt wie sich das Leben der Landsknechte auf der einst mächtigen Stauferburg Flochberg zur Zeit der Grafen zu Oettingen abspielte. So geht es im Schlosshof um die typischen Landsknechtswaffen. Im Riesensaal führen die Neuburger Hoftänzer Renaissance-Tänze vor. Im Weißen Saal empfängt Kaiser Karl V. die Gäste und berichtet über seine Regierungsgeschäfte. Und weil sich auch schon damals alles ums Geld drehte zeigt der Reichsgraf Ludwig XV. zu Oettingen im Tafelgemach Münzen und erläutert Vieles über den Wert von Heller, Batzen, Gulden, Goldgulden, Kurrentmünzen oder Reichsthaler. Aber auch Fragen rund ums Essen werden in der Schlossküche beantwortet: Wie wurde gekocht? Wer hat was gegessen? Welche Speisenordnungen gab es? Oder, wie wurde Schweinsfuß in Gelee hergestellt?
Auf dem Schlosshof gibt es historische Kinderspiele und unter dem Motto „An hellen Tagen“ wartet die Chorgemeinschaft Remde  mit Liedern der Renaissance auf.
Bei Bratwurst und Getränken kehrt man langsam wieder in das Heute zurück.

Am Hoftor ist ein Obulus von 2,-€ zu entrichten, der den Zugang in das Schloss und die Besichtigung der Ausstellungen einschließt.
(Schüler und Kinder haben freien Eintritt)
Wir freuen uns auf Sie!

Veranstalter: Museum Schloss Wilhelmsburg